Impressum
link Eva Oberriesser
link Elisabeth Seidl
link Katrin Kavallar
link Bernadette Schöny
weiter button

Eva Oberrießer



Physiotherapeutin, Märchenerzählerin
CranioSacralTherapie, Marte Meo in Therapie und Beratung



Meine Beschäftigung mit dem Körper begann als bewegungsfreudiges Kleinkind in den 60-er Jahren.

Noch war das Abhängen vor Computer und Fernseher nicht üblich und so traf man sich nach der Schule draußen im Hof. Da wurde auf Bäume geklettert, die Klopfstange über betoniertem Boden als Reck benutzt, über holprige Wiesen gelaufen, auf Mauern balanciert und mit der Absperrkette an der Einfahrt Seil gesprungen. Tempel hüpfen, 10-erln, Versteckspiel, Fangenspiel und selbstorganisierte Olympiaden fanden statt. Alles ohne allzu große Einmischung von Erwachsenen. Wir durften einfach unsere Körper ausprobieren im Spiel, im Rangeln, im Toben.

Später dann Sportgymnasium, Matura und Ausbildung zur Physiotherapeutin.

Nun, nach mehr als 30 Jahren in diesem Beruf, bin ich immer noch begeistert vom menschlichen Körper, bin täglich aufs Neue fasziniert von der Vielfalt und Komplexität unserer Bewegungsmöglichkeiten.
Bei der Arbeit interessiert es mich, herauszufinden, woran es liegt, wenn das Bewegen nicht so leicht fällt und dann gemeinsam mit meinen KlientInnen daran zu arbeiten, dass Bewegung wieder Spaß macht und freier und fließender möglich wird.

eva oberriesser

Die wesentlichsten Weiterbildungen, die ich absolviert habe:

  • funktionelle Bewegungstherapie nach Bobath (Diplom 1992)
  • synergetische Reflextherapie zur Mobilisation und Entspannung des Bewegungsapparates
  • Arbeit mit den 7 Energiezentren/Chakren
  • Upledger CranioSacral Therapie (Zertifikat 2005)
  • Diverse Seminare mit dem Schwerpunkt geistiges Heilen und visionäre Heilarbeit
  • einjähriger Zyklus: Märchen selbst erzählen und die Heilkraft von Geschichten
  • Marte Meo (in Ausbildung): Kommunikation und Interaktion als wesentliche Mittel für Entwicklungsunterstützung

An meinen beiden Praxisstandorten und bei Hausbesuchen biete ich Einzelbehandlungen in Physiotherapie und CranioSacral Therapie und weiters Marte Meo Beratung.

Seit 2010 bin ich auch als Geschichtenerzählerin tätig. Gerne verbinde ich das mit meiner therapeutischen Arbeit. Ich veranstalte aber auch eigene Märchenabende und erzähle bei Festen, in Schulen oder auf privaten Feiern.


Termine gibt es nach telefonischer Vereinbarung:
0676/93 88 323

in der Praxis Breitenfurt: Dr. Kasimir Graff Gasse 4
und in der Praxis Canalettogasse: 1120 Wien, Canalettogasse 3


Die Praxis Breitenfurt liegt im ersten Stock und ist daher nicht rollstuhlgeeignet.


RollstuhlfahrerInnen kann ich in der Praxis Canalettogasse in Wien 12 behandeln. Die 2 Stufen in die Praxis sind mit meiner Hilfe leicht zu bewältigen.


Hausbesuche: hier bin ich meist ausgelastet, aber fragen sie ruhig nach, vielleicht hab ich ja grad einen Platz frei.